Groupe Mutuel Holding

Editorial

«Den Hügel hinauf»

So lautet der Titel eines Gedichts, das die junge Poetin Amanda Gorman an der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten am 20. Januar 2021 rezitiert hat. Dieser Titel passt ausgezeichnet zu unserem Gemütszustand, wenn wir die letzten zwölf bewegten Monate Revue passieren lassen. Covid-19 ist omnipräsent. Das Virus stellt unser Leben wie auch das Schweizer Gesundheitssystem auf den Kopf.

[ Lire la suite ]

Kennzahl

Groupe Mutuel Holding AG

0

Franken Rückerstattung an die Versicherten, voraussichtlich im Jahr 2022, basierend auf dem Stand der Reserven am 31. Dezember 2020.

Bereich Gesundheit

Ein stabiles Geschäftsjahr
Der Umsatz des Bereichs Gesundheit beläuft sich auf 5,27 Milliarden Franken. Dieses Resultat trägt massgeblich zum ausgeglichenen Ergebnis der Groupe Mutuel Holding AG bei.

Umsatz KVG
Das Volumen der Bruttoprämien nach KVG erreichte 4,12 Milliarden Franken. Die Versicherungsleistungen beliefen sich auf 4 Milliarden Franken, und der positive Überschuss aus den KVG-Versicherungen betrug 6 Millionen Franken, die vollständig den Reserven zugewiesen wurden.

Private Zusatzversicherungen VVG und UVG
Die privaten Zusatzversicherungen, die von den Privatversicherungsgesellschaften Groupe Mutuel Versicherungen GMA AG und Mutuel Versicherungen AG angeboten werden, schlossen das Geschäftsjähr 2020 mit einem positiven Resultat von 15 Millionen Franken ab.

Effiziente Rechnungsprüfung
Durch die Kontrolle der Kosten und insbesondere der Rechnungen konnten die Ausgaben um 564 Millionen Franken reduziert werden, was einem Anteil von 10,4% entspricht.

Geringerer Anstieg der Gesundheitskosten
Für 2020 schätzt die Groupe Mutuel den Anstieg der Gesundheitskosten auf 0,64% (per Ende Februar 2021). Damit fällt er deutlich geringer aus als in den Vorjahren. Allerdings ist zu befürchten, dass diese Atempause für die Prämienzahler zu Ende geht, wenn keine wirkungsvollen Massnahmen zur Kostendämpfung ergriffen werden.

Versichertenbestand OKP
Die Konkurrenz zwischen den Versicherern hat OKP-Versicherte dazu veranlasst, aus der Groupe Mutuel auszutreten. Dadurch lag die Zahl der Personen mit einer Grundversicherung per 31. Dezember 2020 bei 950 000.

Bereich Unternehmen

Anhaltendes Wachstum
Die Unternehmensversicherungen setzten ihr Wachstum 2020 mit mehr als 1500 neuen Kundenunternehmen fort. Somit sind 25 500 Unternehmen bei der Groupe Mutuel versichert. Der Gesamtumsatz des Bereichs erhöhte sich um 24 Millionen Franken auf mehr als 552 Millionen Franken, was einem Anstieg von rund 5% entspricht. Bei der Krankentaggeldversicherung liegt die Groupe Mutuel heute schweizweit an vierter Stelle, vor den meisten Privatversicherern.

Erfolgreiche Groupe Mutuel Vorsorge-GMP
Die Groupe Mutuel Vorsorge-GMP schneidet mit 2666 angeschlossenen Unternehmen und mehr als
24 000 versicherten Personen ebenfalls sehr gut ab. Sie weist einen hervorragenden Deckungsgrad von 115,7% aus, und die BVG-Guthaben wurden 2020 mit 3% verzinst. Diese Verzinsung zählt zu den besten auf dem Markt.

Alle Versicherungsprodukte aus einer Hand
Unternehmen finden das gesamte Spektrum an Versicherungen für ihre Mitarbeitenden aus einer Hand. Der anhaltend starke Anstieg der Kundenunternehmen der letzten Jahre unterstreicht das Vertrauen in die Qualität unserer Arbeit – eines unserer Hauptziele.

Betriebliches Präventions- und Gesundheitsmanagement
Mit mehr als 150 Experten und Spezialisten bringt CorporateCare den Unternehmenskunden einen deutlichen Mehrwert, indem sie von Fachspezialisten bei ihren Massnahmen zum Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz begleitet werden. Damit bietet die Groupe Mutuel den Rahmen und die Werkzeugkiste für das optimale Management aller Situationen im Zusammenhang mit der Gesundheit der Mitarbeitenden.

Bereich Leben

Die private Vorsorge – ein wichtiges Anliegen
Trotz eines schwierigen Umfelds an den Finanzmärkten und der niedrigen Zinssätze bleiben Lebensversicherungsprodukte wichtig und notwendig für die Bevölkerung, wie das Sorgenbarometer erneut bestätigt. Laut der Credit Suisse waren die Covid-19-Pandemie und ihre Folgen im Jahr 2020 die Sorge Nummer eins der Schweizer Bevölkerung, das Thema AHV/Altersvorsorge rangierte auf dem zweiten Platz.

Konsolidierung
Die Groupe Mutuel Leben GMV AG konnte das Geschäftsjahr 2020 dennoch mit einem positiven Ergebnis abschliessen. Das versicherungstechnische Ergebnis hat sich im Vergleich zu 2019 verbessert, und das Finanzergebnis konnte auf einem zufriedenstellenden Niveau gehalten werden. Die Bilanzsumme ist um 7,31% auf 975 Millionen Franken gestiegen. Im Geschäftsjahr 2020 sanken die Prämieneinnahmen (brutto) der Groupe Mutuel Leben GMV AG leicht um 1,59% auf 83,75 Millionen Franken. Die Anzahl der verwalteten Policen belief sich per 31. Dezember 2020 auf 39 346.

Attraktive Produkte
Die GMV legt einen besonderen Fokus auf Einzellebensversicherungen mit periodischen Prämien zum Aufbau von Alterskapital oder zur Risikoabsicherung (Tod und Erwerbsunfähigkeit). Das Angebot ist umfassend, doch die traditionelle gemischte Lebensversicherung bleibt weiterhin attraktiv, insbesondere aufgrund der finanziellen Garantien und der Sicherheit, die sie bietet. Im Jahr 2020 wurde die Preisgestaltung der Todesfallversicherung mit Kapital überprüft, womit sich die GMV bestens auf dem Markt positioniert.

Bereich Vermögen

Stabilität
2020 konsolidierte der Bereich Vermögen sein Wachstum mit einem Umsatz von 19 Millionen Franken bei Rechtsschutz-, Privathaftpflicht- und Hausratversicherungen nach VVG.

Lancierung eines neuen Produkts
Das neue Produkt CyberProtect wurde 2020 eingeführt. Es bietet Schutz vor Risiken und Streitigkeiten bei der Internetnutzung und im Umgang mit neuen digitalen Technologien. Dieses zeitgemässe Produkt deckt viele digitale Risiken ab. Es umfasst Präventionsdienstleistungen wie die Online-Plattform MyCyberProtect (www.mycyberprotect.ch), IT-Assistance und Rechtsschutz sowie erstklassige Versicherungsleistungen.

Governance

Die Groupe Mutuel ist als Holding organisiert. Sie besteht aus Gesellschaften, die in verschiedenen Versicherungsbereichen tätig sind: Gesundheit, Leben, Vermögen und Unternehmen. Die Groupe Mutuel Holding AG ist vollständig im Besitz der nicht gewinnorientierten Stiftung Groupe Mutuel. Diese engagiert sich mit verschiedenen Aktivitäten für die Gesundheitsförderung und die Prävention sowie für das Wohlbefinden der Schweizer Bevölkerung.

Struktur der Groupe Mutuel

Die Tochtergesellschaften der Groupe Mutuel Holding AG und ihre Tätigkeiten im Überblick

Organigramm der Groupe Mutuel per 31.12.2020